• Beratungsmarkt Trendstudie 2019

Trends im Beratungsmarkt aus Kunden- und Beratersicht

Schwerpunkt: Digitale Transformation

Im Rahmen unserer regelmässigen Trendstudien zum Beratungsmarkt aus Kunden- und Beratersicht sind wir auch dieses Jahr einer sehr aktuellen Frage nachgegangen:

Wie können komplexe, digitale Transformationen von Organisationen in der Zusammenarbeit zwischen Kunden und Beratern erfolgreich bewältigt werden?

ERGEBNISSE BERATUNGSMARKTTRENDSTUDIE 2019

Das Wichtigste in Kürze

73% der befragten Kunden haben ein oder mehrere Projekte im Bereich “Digitale Transformation“ mit externen Beratern durchgeführt. 65% betrachten ihr Projekt als nur teils erfolgreich:

NICHT ERFÜLLTE ERWARTUNGEN DER KUNDEN AN BERATER IN DIGITALEN PROJEKTEN:

  • Rund ¼ der befragten Kunden „bemängeln“ fehlende Detailarbeit und/oder fehlende Entdeckung von bahnbrechend Neuem im Bereich der Digitalen Transformation.
  • Aus Sicht von nur 18% der Kunden haben die Berater die Erwartung an die Relevanz für und die Verbindung zum Tagesgeschäft erfüllt. Die Berater scheinen grösstenteils noch in theoretischen digitalen Konzepten verhaftet.
  • Der Mehrwert der Berater in digitalen Projekten bestand hauptsächlich in der Generierung von neuen Impulsen.

  • Was den Kunden fehlte, waren Detailarbeit, bahnbrechend Neues und Bezug zu und Relevanz für das Tagesgeschäft.

Neue Anforderungen an (digitale) Beratung

Infolge der neuen Themenstellungen rund um die Digitalisierung haben sich die Anforderungen der Kunden an externe Beratungsunternehmen verändert. Gerade wenn es um komplexe Transformationsprojekte geht, benötigen Kunden einen ganzheitlichen Ansatz, interdisziplinäre Kompetenzen und ein integriertes Service-Portfolio der Berater in Themen wie Innovation, Geschäftsmodell- und Produktentwicklung, (digitale) Strategien, Organisations- und Kulturentwicklung, Customer Experience und Design sowie Technologie und IT-Software.

Der grosse Veränderungsdruck und ein unsicheres Marktumfeld erfordern auch neue Formen der Beratungsunterstützung und neue Beraterrollen: Agile Methoden, flexible Zusammenarbeitsformen, Kreativitätstechniken, Analytics-Tools, Co-Entrepreneurship & Co-Operations-Modelle sind nur einige der hier zu erwähnenden Stichworte.

Erfahren Sie mehr darüber, was Kunden von Beratern für digitale Transformationsprojekte erwarten und wie sich erfolgreiche Beratungsunternehmen in Zukunft aufstellen müssen

Dürfen wir Ihnen weiterhelfen oder sind Sie an einem unseren neuen Services interessiert? Dann kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns:

Meta-Consulting auf den Punkt: Massgeschneidert. Fallspezifisch. Treffend.