Sind Sie zufrieden mit Ihrer Bank oder Ihrem Vermögensverwalter?

Was erwarten Sie von Ihrer Bank oder Ihrem Vermögensverwalter? Die Ansprüche der Kunden an die mit der Anlage ihres Vermögens beauftragten Finanzinstitute nehmen zu. Obwohl viele Finanzpartner gemäss den Werbeaussagen die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Mittelpunkt stellen, sinken die Zufriedenheitswerte markant. Gemäss des aktuellsten German Wealth Management Research Reports 2019 von Ernst & Young will jeder dritte vermögende Privatkunde in Deutschland (33 Prozent), innerhalb der nächsten drei Jahre seinen Wealth Manager austauschen. Das Bild bei Schweizer Bankkunden ist sehr ähnlich und die Wechselbereitschaft steigt bei sehr vermögenden Kunden sogar noch an.

Woran liegt es?
Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass die fehlende Gebühren- und Preistransparenz Hauptgründe dafür sind Telephone Area 700 , einen Anbieterwechsel zu erwägen. Ausserdem ist anzumerken, dass viele Kunden bezweifeln, ob der/die Kundenberater(in) über die notwendigen Kompetenzen und Handlungsspielräume für eine optimale Beratung und kostengünstige Umsetzung von individuellen Anlagestrategien verfügt.

Kunden übertragen ihre veränderte Erwartungshaltung an Finanzdienstleister aus ihren Erfahrungen mit Dienstleistern aus anderen Branchen, die bequeme, individuelle, transparente und günstige Dienstleistungen anbieten. Kunden hinterfragen Qualität, Performance, Gebühren und Kosten der Bankdienstleistungen zunehmend kritisch, da:

  • die Gebühren und Preise für eine Vermögensverwaltung oder Anlageberatung vielen Kunden nicht transparent oder sogar «versteckt» sind 615-544-4827 ,
  • die Konditionen- und Gebühren-Kataloge der Banken sehr komplex und teilweise nicht vergleichbar sind,
  • viele Kunden für Dienstleistungen zahlen, die sie gar nicht in Anspruch nehmen,
  • Vermögenszuwächse mit hohen Gebühren und vermehrt mit Negativzinsen belastet werden.

Viele Anleger oder Investoren sind zudem bei der Beurteilung der erzielten Anlageperformance überfordert: Ist die Performance im Marktvergleich besser oder schlechter? Mit welchem Benchmark wird die Performance verglichen? Mit welchen Risiken wurde die Performance erzielt? Das Vertrauen in die Bank oder den Vermögensverwalter sowie die Qualität der kundenorientierten Betreuung durch den Wealth Manager hat dabei eine hohe Bedeutung.

Umso erstaunlicher ist, dass es vielen Banken und Vermögensverwaltern trotz Investitionen und vielfältigen Umstrukturierungen nicht gelingt, vermögende Kunden individuell und zielorientiert zu beraten und eine adäquate Performance bei voller Kostentransparenz zu erzielen.

Aber es gibt sie eben doch – die Finanzpartner, denen es gelingt, Kunden dauerhaft erfolgreich zu betreuen. Alleine in der Schweiz gibt es weit mehr als 2000 Banken und Vermögensverwalter, aus denen Kunden auswählen können. Hierbei die richtige Auswahl zu treffen, ist zwar nicht ganz so einfach, aber von zentraler Bedeutung für künftige Vermögensentwicklungen.

Stehen Sie vor der Frage, ob Gebühren oder Performance Ihrer Anlage optimal sind oder welche Bank, welcher Vermögensverwalter und welcher Kundenberater Ihre Ansprüche vollumfänglich erfüllen können? Wir unterstützen Sie mit unserem umfangreichen Wissen des Banken- und Finanzmarkts und unserer methodischen Kompetenz. MEHR DAZU

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.